Wer wir sind

Der Verein „Begegnungsstätte Eichberg e. V.“ ist der gemeinnützige Trägerverein des Mehrgenerationenhauses Eichbergtreff.  Er hat z.Zt. 34 Mitglieder, die zum Teil Privatpersonen aber auch öffentliche Personen sind. Viele der Mitglieder sind Bewohner der Siedlung. 

Am 09. November 2017 wurde in der Mitgliederversammlung der Vorstand neu gewählt. Ihn bilden Herr Ruhland von der Stadt Ulm, Herr Ihle von der katholischen Kirchengemeinde St. Georg und Frau Ginsbach, Pfarrerin in der evangelischen Auferstehungsgemeinde Böfingen. Als Beisitzerinnen wurden bestätigt Frau Rousom und Frau Caliskan.

Leider ist Herr Ruhland im März 2019 verstorben; sein Sitz im Vorstand ist z. Zt. noch vakant.

Am 19. November ist um 19 Uhr die alljährliche Mitgliederversammlung. In diesem Jahr stehen wieder Vorstandswahlen an. Wer Interesse hat in unserem Verein mitzuarbeiten, wende sich gerne an unser Büro (Tel: 26 40 591).

Der Verein, der 2002 gegründet wurde, hat sich zur Aufgabe gemacht, das friedliche Miteinander der Anwohner am Eichberg zu fördern und Möglichkeiten der Begegnung und zum gemeinsamen Tun zu schaffen. Wo man sich kennt und angenommen weiß, da fühlt man sich wohl.

Die Begegnungsstätte Eichbergtreff  ist der Treffpunkt in der Siedlung und wird von Bewohnern verschiedener Kulturen und Altersgruppen genutzt; ganz im Sinne des Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus, durch das wir in seinen jeweiligen Ausführungen seit 2006 finanziell gefördert werden. Bei uns kann jede(r) mitarbeiten und sich und seine Ideen einbringen. Besuchen Sie uns doch mal.

 

 

 

 

Suche

Öffnungszeiten

Treff:

Mo 10:00 - 21:00 Uhr
Di 10:00 - 20:00 Uhr
Mi 17:30 - 21:00 Uhr
Do 09:30 - 21:30 Uhr
Fr 15:00 - 20:00 Uhr


Büro:

Mo 10:00 - 16:00 Uhr
Di 10:00 - 14:00 Uhr
Mi geschlossen
Do geschlossen​
Fr 10:00 - 14:00 Uhr

*oder nach Vereinbarung

Vorschau